Menü

Vernissage und Ausstellung in der Pfarrkirche

Einige besondere Aktivitäten bereichern in diesem Advent das Leben der katholischen
Pfarrgemeinde. Die Pfarrkirche von St. Johannes Baptist spielt dabei eine zentrale Rolle, da in
dieser jahreszeitlich dunklen Phase mit Licht, Musik, guten Gedanken und Kunst eine
adventliche Atmosphäre im Kirchenraum geschaffen werden soll. Alle sind eingeladen, in der
Adventszeit im Kirchenraum zur Ruhe zu kommen und Gott im Gebet nah zu sein.
Am Samstag, dem 20. November beginnt der Reigen der Veranstaltungen mit der Eröffnung
einer Ausstellung der Lüdinghausener Künstlerin Gisela Rott. Die Künstlerin ist Grafik-
Designerin und Kreativpädagogin. In einer persönlichen Krise durch den Verlust ihres
langjährigen Arbeitsplatzes entdeckte sie in der Natur tiefere Weisheiten, die sie in Worten
und Pastellbildern zu Papier brachte. Entstanden ist daraus die Ausstellung „Dem Leben
lauschen“, die seit Mitte 2021 in verschiedenen Gemeinden im Münsterland bereits zu sehen
war.
Die Künstlerin lädt uns ein, ihre Wort-Bild Werke zu betrachten. Sie beschreibt ihre
Ausstellung mit den Worten: „Besonders in krisenhaften Zeiten ist es heilsam, die
Aufmerksamkeit nach innen zu richten. In der Stille können wir uns öffnen für die Stimme
Gottes, die uns Trost und Orientierung bietet. Wenn wir dem Leben lauschen, erkennen wir,
dass alles in Bewegung ist und sich stetig wandelt. Alles ist darauf angelegt, sich zu
entfalten.“
Sie finden diese Ausstellung im hinteren Bereich der Pfarrkirche vom 20. November bis zum
4. Advent.
Am 20. November ist die Künstlerin anwesend und stellt in einer Einführung und
einem anschließenden Rundgang durch die Bilder und Texte ihr Werk vor. Die Pfarrgemeinde
lädt sie zu dieser Vernissage um 16 Uhr herzlich ein.